Fachschule der Stadt Wien für wirtschaftliche Berufe, Dörfelstraße 1, 1120 Wien, Telefon (+43 1) 599 16-950 35, Fax: (+43 1) 599 16-99 950 35
Mittwoch, 28 Juni 2017
Home arrow Sonstige Projekte arrow Kaffeehauskultur
Kaffeehauskultur | Drucken |

Die erlebten Eindrücke spiegeln sich in der Beschreibung der UNESCO-Kommission, welche im November 2011 die Wiener Kaffeehauskultur als "typische gesellschaftliche Praxis" offiziell in das Verzeichnis des nationalen immateriellen Kulturerbes aufgenommen hat.

 

„Die Tradition der Wiener Kaffeehauskultur reicht bis an das Ende des 17. Jahrhunderts zurück und ist durch eine ganz spezielle Atmosphäre geprägt. Typisch für ein Wiener Kaffeehaus sind Marmortischchen, auf denen der Kaffee serviert wird, Thonetstühle, Logen, Zeitungstischchen und Details der Innenausstattung im Stil des Historismus. Die Kaffeehäuser sind ein Ort, in dem Zeit und Raum konsumiert werden, aber nur der Kaffee auf der Rechnung steht.“

 

Image

 

Image

 

Image

 

Image