Fachschule der Stadt Wien für wirtschaftliche Berufe, Dörfelstraße 1, 1120 Wien, Telefon (+43 1) 599 16-950 35, Fax: (+43 1) 599 16-99 950 35
Sonntag, 20 August 2017
Home arrow Gender
Gender | Drucken |
 

Geschlechtergerechte Schule

In der Dörfelstraße nimmt Gender-Arbeit einen zentralen Stellenwert ein. Dies bedeutet, dass es uns ein Anliegen ist, das Geschlechterverhältnis in unserer Schule und in der Gesellschaft wo und wann immer möglich zum Thema zu machen.

Auf der Ebene der LehrerInnen wurde eine Gender-Arbeitsgruppe geschaffen, die gemeinsam mit der Gender-Beauftragten mit der Planung und Umsetzung der Gender-Arbeit betraut ist.

Wir planen und führen Gender-Projekte durch, laden externe Workshop-LeiterInnen an die Schule ein, bilden die SchülerInnen zu Gender-Beauftragten aus, organisieren Gender-Tage, erarbeiten Unterrichtsinhalte für alle Fächer, achten auf gendergerechte Sprache, organisieren Fortbildungsveranstaltungen für LehrerInnen, analysieren Schulbücher im Hinblick auf die Darstellung und Berücksichtigung der Geschlechter, schaffen ein Bewusstsein für die Diskriminierung von gesellschaftlichen Gruppen aufgrund ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung u.v.a.m.

Zu unseren Themen gehören:

  • die Bewusstmachung geschlechtsspezifischer Sozialisation (in Familie, Schule, den Medien, der Arbeitswelt) und deren Auswirkungen auf Ausbildungs- und Berufwahl, Lebensplanung, Freizeitgestaltung und das eigene Denken und Verhalten;
  • die geschlechterspezifische Arbeitsteilung, ihre Ursachen und Formen in Vergangenheit und Gegenwart;
  • die Bewusstmachung von Rollenklischees;
  • Nachdenken zu veranlassen über das eigene von der tradierten Geschlechterrolle bestimmte Verhalten;
  • die Bewusstmachung von alltäglichen Formen von Gewalt und Sexismus in der Schule, am Arbeitsplatz, in den Medien;
  • Förderung des partnerschaftlichen Verhaltens von Burschen und Mädchen.

 

Präsentation der Gender-Arbeit beim Neulehrer/innen-Seminar
auf der Pädagogischen Hochschule


Eine PowerPoint-Präsentation zur Gender-Arbeit in der FS 12 von Verena Zodl aus der 3. FGC
Hier klicken!

Informationen und Rückfragen bei Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können